Angebote


 

Psychotherapie MVZ für Psychotherapie GmbH Odendahl & Kollegen

Behandlungsmöglichkeiten:

Je nachdem, welcher fachliche Ansatz für Sie der richtige ist, erhalten Sie von uns unterschiedliche Konzepte für Ihr individuelles therapeutisches Angebot.
Unsere psychotherapeutische Praxis beruht auf wissenschaftlich fundierten Methoden aus den verschiedenen Bereichen erwarten, wenn es beispielsweise um Folgendes geht:

  • - die Richtung zu entscheiden, in die Sie sich entwickeln wollen und Sie dabei zu unterstützen
  • - gemeinsam Ziele zu definieren und Ihnen zu helfen, Hindernisse zu überwinden
  • - analytisch, integrativ und flexibel das Optimum für Sie zu realisieren
  • - alle Behandlungserfolge kontinuierlich zu überprüfen und zu dokumentieren
  • - möglichst tiefgreifende und nachhaltige Veränderungen zu ermöglichen

TERMIN VEREINBAREN

Die fachlichen Ansätze, die von unserem Gesundheitssystem unterstützt werden, d.h. die gesetzlich anerkannt sind heißen: Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch- fundiert und Analytische Psychotherapie für Einzel und Gruppe.

Grundsätzlich ist jedes Verfahren und jeder Therapeut dazu befähigt das ganze Spektrum der Erkrankungen bearbeiten zu können. Studien belegen, nicht die Wahl des Verfahrens ist entscheidend für den Therapieerfolg, sondern die Motivation des Klienten ist entscheidend. 60% des Behandlungserfolgs wird durch die Motivation bestimmt.

Häufig wird die Verhaltenstherapie gewählt, wenn die schnelle Symptombeseitigung gewünscht wird, wie z.B. bei Zwängen und starken Ängsten, die die Alltagsbewältigung stark behindern. Der Ansatz der Verhaltenstherapie setzt am Verhalten an und hilft dem Patienten schnell dieses zu verändern. In der Tiefenpsychologie schaut man sich zunächst die Wurzeln des Übels an und versucht Ursachen und unbewusste Motive zu ergründen, um dann diese Muster zu verändern, so dass langfristig die Symptome überflüssig werden. Sie werden dann nicht mehr gebraucht. D.h. es wird von einer Sinnhaftigkeit des Symptoms ausgegangen, auch wenn der Preis oft zu hoch ist. Die Psychoanalyse strebt eine Persönlichkeitsveränderung an und fordert höherfrequente Behandlungen. Mehrfach die Woche geht der Klient zu seinem Therapeuten und arbeitet über Jahre an Entwicklungen seiner Persönlichkeit.