Katrin Schlüter


Diplom PsyIMG_9035chologin, approbierte Verhaltenstherapeutin

Jeder erfährt Krisen und psychische Beschwerden. Sie verändern unser Denken, Fühlen und Handeln; sie können körperliche Probleme bedingen und beeinflussen verschiedenste Lebensbereiche – wie Beziehungen, Arbeit oder Freizeit. Es kann passieren, dass solche Beschwerden sehr belastend werden und Menschen im Umgang mit diesen Veränderungen an ihr Grenzen stoßen: so entstehen häufig Leid und eine deutliche Beeinträchtigungen der Lebensqualität. Dann kann es sinnvoll sein, sich über die Möglichkeiten professioneller Unterstützung zu informieren und gegebenenfalls eine psychotherapeutische Behandlung zu beginnen.

Jeder Mensch ist anders, und doch finden sich häufig Gemeinsamkeiten in der Entstehung und Aufrechterhaltung psychischer Krankheiten. Deshalb sollen in der psychotherapeutischen Behandlung insbesondere Ihre persönlichen Ziele, Ressourcen und Hintergründe im Fokus stehen, welche ergänzt werden durch krankheitsspezifisches Wissen und wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethoden rund um die Beschwerden, wegen derer Sie kommen. Die Therapie, die dabei zur Anwendung kommt, ist verhaltenstherapeutisch ausgerichtet. Grundlegend sind für mich dabei eine vertrauensvolle Atmosphäre, ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe und Transparenz. Auf dieser Basis soll eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung aufgebaut werden, um gemeinsam und erfolgreich an Ihren Zielen zu arbeiten und sie darin zu unterstützen, dass Sie zum Experten für die Lösung Ihrer Probleme werden.

TERMIN VEREINBAREN

Beruflicher Werdegang & Qualifikationen

  • seit 2017: angestellt im MVZ Odendahl & Kollegen
  • 2014-heute: Selbstständige und angestellte Tätigkeit als psychologische                                    Psychotherapeutin
  • 2012-2014: Therapeutin in der Institutsambulanz der AVT Köln im Rahmen der Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin
  • 2011-2012: Psychologin in der Universitätsklinik Köln, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Arbeitsschwerpunkte:

  • Depression / Burn-Out / Anpassungsstörungen
  • Angst (Panik, Agoraphobie, spezifische Phobien)
  • Psychosomatische Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen / Beziehungsstörungen
  • Kognitiv-Verhaltenstherapeutische Einzeltherapie
  • Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie
  • Entspannungstraining
  • Schematherapie

Aus- und Weiterbildung

  • 2016: Fortbildung Schematherapie
  • 2014: Staatsexamen Psychologische Psychotherapie; (Approbation und Arztregistereintrag)
  • 2011-2014: Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin im Ausbildungszentrum der AVT Köln
  • 2005-2010: Studium der Psychologie (B.Sc. und M.Sc.) in den Niederlanden (Universität Twente Enschede)

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer NRW